Kostenlose Lieferung in EU
Anmelden und 10% erhalten
Sale%%%
Neue Turnschuhe
Winter Classics

Pflege

Pflegeanleitung für die Pflege deiner INUIKII's. Durch die Verwendung von unterschiedlichen Materialien müssen unterschiedliche Pflegen angewendet werden.

Leder

Verwende zunächst eine Schuhbürste mit weichen Borsten, um Schmutzreste zwischen den Nähten zu entfernen. Die Schuhe müssen dabei trocken sein. Wische die Schuhe mit einem weichen Baumwolltuch ab, dass du zuvor in ein wenig Wasser mit milder Seife getaucht hast. So lassen sich Flecken und Schmutz entfernen. Du kannst zum Schluss noch ein Lederpflegemittel auf den Schuh auftragen. So werden deine Lederschuhe weicher und bequemer. Nach dem Reinigen und Trocknen empfiehlt es sich bei Lacklederschuhen, etwas Wachs oder Politur aufzutragen. Dies schützt das Leder vor Schmutz, wirkt aber auch als Imprägnierung, sodass die Langlebigkeit deiner Schuhe erhöht wird.

Wildleder

Verwende für die Reinigung eine speziell für Wildlederprodukte geeignete Bürste, um Schmutz und Flecken zu entfernen. Das Bürsten sollte immer in die gleiche Richtung erfolgen. Wenn du in verschiedene Richtungen bürstest, kann dies das Leder verfärben. Verwende danach ein spezielles Wildlederspray, um das Leder vor Wasser und Flecken zu schützen. Sollte sich ein Fleck oder Schmutz nicht entfernen lassen, konsultiere einen Fachmann, der sich speziell mit Wildleder auskennt und dich bei der Reinigung beraten kann. Um deine Schuhe zu pflegen, solltest du sie stets mit einer sauberen, weichen Wildlederbürste abbürsten.

«Gloss» Leder

Ein silikonhaltiger Lacklederreiniger sorgt dafür, dass das Leder wieder auf Hochglanz gebracht wird. Verwende eine weiche Bürste, um losen Schmutz zu entfernen, bevor du mit dem eigentlichen Reinigungsvorgang beginnst. Kratzer oder hartnäckige Flecken können mit einem Schmutzradierer entfernt werden. Reibe einfach sanft mit dem Schmutzradierer über die Flecken. Reinige die glänzende Oberfläche mit einem feuchten Tuch und einer kleinen Menge sehr milder Seife. Führe dabei kreisende Bewegungen aus, ohne zu stark zu reiben. Verwende so wenig Wasser wie möglich, da das Leder nicht wasserdicht ist und zu viel Wasser das Material beschädigen kann. Wir empfehlen dir, nur ein Reinigungsmittel zu verwenden, das speziell für Hochglanz- und Lackleder geeignet ist, da die Oberfläche sonst beschädigt werden kann.

Textilien

Entferne vor der Reinigung jeglichen losen Schmutz von deinen Schuhen. Verwende für die Reinigung eine Mischung aus lauwarmem Wasser und ein wenig Reinigungsmittel. Entferne mit einer Zahnbürste oder einem sauberen Tuch Flecken und Schmutz von deinen Schuhen . Die Schuhe dürfen nicht zur Gänze in Wasser eingetaucht werden. Lasse die Schuhe nach der Reinigung vollständig trocknen.

Sohlen

Die Gummisohle lässt sich am einfachsten mit einem magischen Schmutzradierer reinigen. Entferne zunächst den eingetrockneten Schmutz mit einer Zahnbürste, so dass nur die Flecken auf dem Schuh zurückbleiben. Befeuchte anschliessend den Schwamm mit ein wenig Wasser und reinige damit nur die Sohle des Schuhs. Alternativ kannst du die Sohle auch mit etwas Spülmittel und einem Tuch von Flecken und Schmutz befreien. Nachdem du die Sohle entweder mit dem magischen Schmutzradierer oder mit einem Tuch gereinigt hast, kannst du verbleibenden Schmutz mit einem sauberen, feuchten Tuch oder Lappen entfernen und die Schuhe trocknen lassen.

Footbed

Das Fussbett in unseren Sommersandalen ist ebenfalls aus Wildleder. Hier findest du einige Tipps, um die Lebensdauer deiner Schuhe zu verlängern: Achte darauf, dass deine Schuhe keiner übermässigen Hitze ausgesetzt werden, da sonst das Wildleder schrumpfen kann. Verwende ein Schutzmittel für Wildleder, um Verfärbungen zu minimieren. Vermeide es, mit nassen Füssen in deine Sandalen zu schlüpfen, da das Wasser das Wildlederfutter beschädigen kann.